CDU-Fraktion begrüßt Einführung des Gutscheinsystems in Hamminkeln und schlägt Optimierungen vor: Volumen erhöhen, Händler entlasten, Abgabe bündeln

Johannes Bauhaus

Mit konkreten Vorschlägen hat die CDU-Ratsfraktion Hamminkeln einen Änderungsantrag zu Tagesordnungspunkt 8 der morgigen Ratssitzung gestellt. Auf Antrag des SPD-Fraktionsvorsitzenden Adams hatte die Verwaltung dazu eine Vorlage „Einführung eines Gutscheinsystems für die lokale Wirtschaft der Stadt Hamminkeln“ erstellt.

CDU-Fraktionsvorsitzender Johannes Bauhaus: „Nachdem sich die Verwaltung und alle anderen Fraktionen noch im Juni vehement gegen ein Gutscheinsystem gestellt haben, ist die neue Kehrtwende zunächst zu begrüßen. Die Einsicht, den örtlichen Gewerbetreibenden nun doch helfen zu wollen, ist ein erster, wichtiger Schritt. In Wesel und Bocholt waren und sind die Gutscheine eine echte Erfolgsgeschichte. Man hätte auch in Hamminkeln ohne Eile schon längst weiter sein können.“ So hatte die CDU die Einführung eines Gutscheinsystems für Hamminkeln bereits im Mai gefordert – und sich seinerzeit am Beispiel der Nachbarstädte Wesel und Bocholt orientiert. Weiterlesen

CDU-Ortsverband Hamminkeln: Traditionen einmal anders bei der CDU-Weckmann-Aktion 2020

Traditionell hätte der CDU Ortsverband Hamminkeln mit den Ratsleuten am kommenden Samstag die beliebten Weckmänner verteilt. „In diesem Jahr ist jedoch vieles anders und anstatt dem Wohlvertrauten haben wir uns etwas Neues ausgedacht.“, so Roland Albers, der CDU-Ostverbandsvorsitzende. Es gibt Menschen, die gerne am Vertrauten festhalten. Für sie ist es schwierig und eine Belastung, sich an etwas Neuem zu gewöhnen. Aber dann gibt es auch diejenigen, die eine Chance darin sehen. „Wir sehen diese Zeit auch als eine Herausforderung, als unsere Aufgabe, etwas Neues zu wagen.“, so Albers weiter. „Politisch gesehen haben wir unmittelbar nach der Wahl unsere erste Bürgersprechstunde zum Thema „Umgestaltung des Molkereiplatzes“ durchgeführt. Diese Sprechstunden werden wir mit anderen Themen fortführen. Wir gehen zu den Bürgern auf die Straße und nehmen ihre Anliegen, Sorgen und Wünsche auf. Unser Versprechen für die Zukunft an sie!“, so Albers. Die Weckmann-Aktion 2020 wird aufgrund der aktuellen Situation nicht persönlich, aber kontaktlos durchgeführt. Ab dem 2. November liegen bei der Bäckerei Overkamp und bei Lotto Biggel Flyer aus, mit dem jeder Haushalt einen Weckmann bestellen kann. Da wir nicht alle Haushalte in Hamminkeln versorgen können, nehmen wir nur die ersten 100 Bestellungen an. Die Aktion endet am 11. November. An dem dann folgenden Wochenende werden die Weckmänner an die Haushalte verteilt. „Ich bin gespannt darauf, wie die Aktion angenommen wird.“, so Albers.