Infostände zu Sankt Martin: „Hab‘ ich was vergessen?“

CDU-Aktive in den Dörfern Brünen, Dingden, Hamminkeln und Mehrhoog waren am Samstagmorgen (10. November) schon früh aktiv: Vor Bäckereien und Supermärkten verteilten sie auch unterstützt von der Senioren-Union im Rahmen der kreisweiten CDU-Aktion „Unsere Heimat. Unsere Werte.“ Weckmänner und Postkarten. Auf den Flyern können die Bürgerinnen und Bürger der CDU zurückmelden, welche Botschaft, Idee oder Anregung sie der heimischen Politik mit auf den Weg geben wollen. Die CDU-Landtagsabgeordnete Charlotte Quik war ebenfalls mit dabei. Nicht wenige Bürger rieben sich verwundert die Augen: „Hab‘ ich was vergessen?“, fragte einer in Mehrhoog nach – und dachte, dass CDU-Infostände nur vor Wahltagen stattfinden. Weit gefehlt: Regelmäßig, auch außerhalb der offiziellen Wahlkampfzeiten, sind die Verbände vor Ort präsent.