Auf ein Glas „Bei Pollmann“: Charlotte Quik gemeinsam mit der CDU Mehrhoog zu Gast in der Ehrenamtskneipe

Am Stammtisch im Gespräch: Landtagsabgeordnete Charlotte Quik und der CDU-Ortsverband Mehrhoog in der neuen Ehrenamtskneipe „Bei Pollmann“.

In Mehrhoog haben sich über alle Maße engagierte Bürger zusammengetan und eine Ehrenamtskneipe eröffnet. Die über Generationen eingebürgerte Kneipe „Bei Pollmann“ musste von den Besitzern Hermann und Rosa Pollmann leider vor einigen Jahren altersbedingt geschlossen werden. Damit man im Dorf auch weiterhin einen Anlaufpunkt hat, wurde die Gaststätte als Ehrenamtskneipe wiederbelebt.

Kürzlich war der CDU-Ortsverband Mehrhoog gemeinsam mit der Landtagsabgeordneten Charlotte Quik zu Gast in der Ehrenamtskneipe. „Es ist schon beeindruckend, was man mit viel Engagement und Initiative auf die Beine stellen kann!“, sagte die Politikerin aus dem benachbarten Brünen. Yvonne Hein hatte vor knapp drei Jahren die Idee zu dem Ehrenamtsprojekt. Nach 18 Monaten Vorbereitung und einigermaßen viel Bürokratie, konnte die Gaststätte im September 2020 wiedereröffnet werden. „Es war uns wichtig, dass es wieder einen Treffpunkt für die Bürger gibt. Das beginnt mit dem Beerdigungskaffee und beinhaltet die Schützen, die Dartfreunde und alle lokalen Vereine“, erklärt Yvonne Hein ihren Antrieb. Sie stemmt dieses Mammutprojekt gemeinsam mit ihrer Familie und vielen ehrenamtlichen Unterstützern. Der Vorstand besteht aus 7 Mitgliedern und das Kneipenteam aus 30 ehrenamtlichen Wirtinnen und Wirten. „Ich bin in der Woche gut 25 Stunden für die Kneipe unterwegs. Aber das macht mir nichts aus. Es ist zu unserem Hobby geworden“, erklärt Yvonne Hein mit einem Augenzwinkern.

Der CDU-Ortsverband Mehrhoog macht sich an diesem Abend ein eigenes Bild davon. Der Gastraum ist – natürlich unter den geltenden Coronaschutzmaßnahmen – voll besetzt, an allen Tischen wird getrunken und gelacht. Im großen Saal halten die Dartfreunde ein kleines Turnier ab und im Keller sitzen die Schützen und sind an der eigenen Schießanlage aktiv. „Ich bin beeindruckt von diesem ehrenamtlichen Engagement. Was wünschen Sie sich denn noch für die Zukunft Ihres Projektes?“, interessiert sich Charlotte Quik. „Wir würden zum Sommer hin gerne einen kleinen Außenbereich erbauen. Außerdem wären eine Spülmaschine und behindertengerechte sanitäre Anlagen toll.“, zählt die ehrenamtliche Gastwirtin auf. Das Team der Ehrenamtskneipe ist voll motiviert und hat unglaublich viele innovative Ideen. Mit dem zunehmenden Lockern der Coronamaßnahmen. werden bald auch kulturelle Veranstaltungen „Bei Pollmann“ stattfinden. Außerdem sind alle herzlich willkommen, die das Team ehrenamtlich unterstützen möchten: „Wir freuen uns über weitere Mitstreiterinnen und Mitstreiter hinter der Theke!“, lädt Yvonne Hein alle Interessierten herzlich ein.

„Es war ein interessanter und eindrucksvoller Abend. Ich bin froh, dass ich mir dieses Projekt anschauen durfte und freue mich schon auf die Ortsverbandstreffen der CDU Mehrhoog in der Ehrenamtskneipe!“, freut sich Charlotte Quik auf ihren nächsten Besuch „Bei Pollmann“.